Die anonyme Bestattung in Hannover
(Feuerbestattung mit anonymer / teilanonymer / halbanonymer Beisetzung)

Immer mehr Menschen in Hannover entscheiden sich für die anonyme Bestattung.
Vorteile der anonymen Bestattung liegen vor allem darin:

  • keine Grabpflege
  • keine Verpflichtungen
  • kein Grabsteinkauf
  • geringe Kosten


Darüber hinaus bieten wir Ihnen für die Feuerbestattung mit anonymer Beisetzung in Hannover folgendes:

  • 6 überschaubare und sehr gepflegte hauseigene Grabanlagen für Urnen
    mit hochwertigen Gedenksteinen aus Granit
  • Möglichkeit der halbanonymen / teilanonymen Bestattung (mit Steininschrift)
  • Einäscherung in einem seriösen Krematorium in Hannover
    (auf Wunsch in Begleitung der Angehörigen)
  • Auf Wunsch Trauerfeier oder Abschiednahme in eigenen Räumen
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis (Pauschalangebot)


Eine bemerkenswerte Alternative zu den großen, manchmal etwas unpersönlich wirkenden, anonymen Urnengrab-Abteilungen der städtischen Friedhöfe bieten wir Ihnen auf dem Neuen St. Nikolai Friedhof, An der Strangriede 41, in der Nordstadt in Hannover (in der Nähe der Herrenhäuser Gärten). Dort liegen auf 6 überschaubaren Flächen, gekennzeichnet durch ansprechende Gedenksteine, die hauseigenen Grabanlagen für Urnen des Bestattungshauses Kluge. Sie erlauben eine sehr persönliche Abschiednahme.
Angehörige haben hier einen Ort zum Trauern und die Möglichkeit Blumen niederzulegen oder Pflanzschalen aufzustellen. Eine Parkbank lädt zum Verweilen und Innehalten ein. Die Grabpflege und die jahreszeitliche Bepflanzung der anonymen Grabanlagen wird von einem Gärtner übernommen.

Geschichte Nikolai Friedhöfe
Geschichte_Nikolai_Friedhoefe.pdf (123.71KB)
Geschichte Nikolai Friedhöfe
Geschichte_Nikolai_Friedhoefe.pdf (123.71KB)

Ein weiterer Vorteil gegenüber den üblichen anonymen Bestattungen in Hannover, besteht in der Möglichkeit den Namen d. Verstorbenen in einen hochwertigen Gedenkstein aus Granit gravieren zu lassen. Man spricht daher auch von einer halbanonymen oder teilanonymen Bestattung. Lebenspartner oder Eheleute können sich einen Platz für ihren Namen auf dem Gedenkstein (sogar nebeneinander) reservieren lassen und sind so auch im Tode wieder vereint.
Die Namensgravur bieten wir Ihnen auf unseren anonymen Grabanlagen 2 (Findlinge), 3 (Obelisk), 4 (Trauernde Frau), 5 (Tempel) und 6 (Pyramide/Windrose) an, die Sie in unserer Bildergalerie betrachten können. Jede unserer 6 anonymen Grabanlagen hat ihren ganz eigenen individuellen Charakter.

Selbstverständlich kann auch vor einer anonymen/teilanonymen Beisetzung eine Trauerfeier in der Trauerfeierhalle oder Kirche erfolgen. Sollten Sie keine traditionelle Trauerfeier mit einem Pastor oder Sprecher wünschen, so kann auch eine Abschiednahme im kleinen Kreise erfolgen. Diese kann auf Wunsch mit Musik von CD, einem individuellen Blumenschmuck und einem gemeinsamen Gebet untermalt werden.
Wir verfügen über moderne Räumlichkeiten mit einer hochwertigen Musikanlage. Gerne erfüllen wir auch individuelle Musikwünsche bei der Abschiednahme oder Trauerfeier.

Die Einäscherung erfolgt in einem seriösen Krematorium in Hannover und nicht im Ausland.
Das Bestattungshaus Kluge ist gegen pietätlose Sammeltransporte von Särgen ins Ausland.
Das Krematorium in Hannover bietet Angehörigen sogar die Möglichkeit bei der Einäscherung in einem eigens dafür vorgesehenen Besucherraum dabei zu sein.

 Wir führen anonyme Bestattungen selbstverständlich auch auf anderen Friedhöfen in Hannover und Umgebung aus. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne umfassend und unverbindlich.